Menu Close

Digital-Werkstatt in Daun

Zum Abschluss der Digital-Werkstätten im Januar ging es am 28.01.2020 in die Vulkaneifel nach Daun. Dort entwickelten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die Verbandsgemeinde Daun eine Digitalstrategie. Thematische Schwerpunkte waren dabei “Digitale Infrastruktur”, “Dorf- und Stadtentwicklung” sowie “Kommunale Verwaltung”.

Der Workshop hat mir die große und wertvolle Erkenntnis geliefert, dass mit einem strukturierten und schrittweise angelegten Vorgehen das Thema Digitalisierung angegangen werden kann. Die zahlreichen Beispiele zeigen, dass andere Kommunen den Startschuss auch bereits bewältigt haben und dies auch für uns möglich und machbar ist. Der Start in dieses große Thema muss nun einfach angegangen werden und dafür habe ich für mich durch den Workshop eine gute Grundlage erhalten.

Zitat eines/r Teilnehmer/in

Die dort verwendeten Unterlagen finden Sie hier:
Steckbriefe (16.01.2020)
Textbausteine (16.01.2020)
Muster-Digitalstrategie (16.01.2020)
Vorschlag über das weitere Vorgehen (22.02.2019)
Organigramm-Vorschlag (Stand: 26.09.2019)

Digital-Werkstatt in Emmelshausen

Am 21.01.2020 ging es für die Digital-Werkstätten nach Emmelshausen. Dort fand die gemeinsame Digital-Werkstatt von Emmelshausen, Rheinböllen und Oberwesel statt. Im Fokus standen die Handlungsfelder “Tourismus” und “Digitale Infrastruktur”.

An der Digital-Werkstatt haben mir die praktischen Handlungsleitfäden für die Umsetzung vor Ort und die gute Gliederung der Themen gefallen.

Zitat eines/r Teilnehmer/in

Die dort verwendeten Unterlagen finden Sie hier:
Steckbriefe (16.01.2020)
Textbausteine (16.01.2020)
Muster-Digitalstrategie (16.01.2020)
Vorschlag über das weitere Vorgehen (22.02.2019)
Organigramm-Vorschlag (Stand: 26.09.2019)

Digital-Werkstatt in Polch

In der ersten Digital-Werkstatt des Jahres 2020 ging es nach Polch. Dort entwickelten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 14. Januar 2020 eine Digitalstrategie für die Verbandsgemeinde Maifeld. Schwerpunkte waren “Kommunale Verwaltung”, “Tourismus” und “Digitale Infrastruktur”.

Es war gut, unterschiedliche Erfahrungen, Sichtweisen und Beispiele kennenzulernen.

Zitat eines/r Teilnehmer/in

Die dort verwendeten Unterlagen finden Sie hier:
Steckbriefe (16.01.2020)
Textbausteine (16.01.2020)
Muster-Digitalstrategie (16.01.2020)
Vorschlag über das weitere Vorgehen (22.02.2019)
Organigramm-Vorschlag (Stand: 26.09.2019)

Blick auf Mannebach. (Foto: Wikipedia/Prankster, CC-BY-SA 2.0)

Fit durch den digitalen Wandel: Gesundheitshütte Mannebach


Das rheinland-pfälzische Mannebach kümmert sich um seine Seniorinnen und Senioren: Das Dorf bietet seinen älteren Bewohnerinnen und Bewohnern eine Gesundheitshütte, in der sie durch Sport und regelmäßige Kontakte körperlich fit und sozial eingebunden bleiben. Der Zugang und die Steuerung der Geräte erfolgt digital. Die Gesundheitshütte lässt sich mit einer Smart Card bedienen und verzichtet so auf Personalkosten.

Digital-Werkstatt in Altrich

Auch die letzte Digital-Werkstatt des Jahres führte in die Eifel: In Altrich fand am 10. Dezember 2019 die Digital-Werkstatt der Verbandsgemeinde Wittlich-Land statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschäftigten sich vor allem mit den Themen “Kommunale Verwaltung” und “Kommunale Wirtschaft”. Aus insgesamt neun Themen entwickelten sie dann eine Digitalstrategie für die Verbandsgemeinde.

Wir haben Konkrete Maßnahmen mit Zielen formuliert. So haben wir einen Fahrplan für die nächsten zwei Jahre.

Zitat eines/r Teilnehmer/in

Die dort verwendeten Unterlagen finden Sie hier:
Steckbriefe (16.01.2020)
Textbausteine (16.01.2020)
Muster-Digitalstrategie (16.01.2020)
Vorschlag über das weitere Vorgehen (22.02.2019)
Organigramm-Vorschlag (Stand: 26.09.2019)

Digital-Werkstatt in Prüm

Im November ging es in die Eifel: Am 19.11. fand die Digital-Werkstatt der Verbandsgemeinde Prüm statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – hauptsächlich Vertreter aus den Ortsgemeinden – entwickelten eine gemeinsame Digitalstrategie für die Verbandsgemeinde, die dann auf Ebene der Ortsgemeinden heruntergebrochen werden soll. Themen waren dabei vor allem “Alltagsleben”, “Tourismus” und “Digitale Infrastruktur”.

Es wurden neue Ideen aufgezeigt und erarbeitet. Vieles passiert aktuell schon und sollte weiterentwickelt werden.

Zitat eines/r Teilnehmer/in

Die dort verwendeten Unterlagen finden Sie hier:
Steckbriefe (16.01.2020)
Textbausteine (16.01.2020)
Muster-Digitalstrategie (16.01.2020)
Vorschlag über das weitere Vorgehen (22.02.2019)
Organigramm-Vorschlag (Stand: 26.09.2019)