Menu Close

Digitaler Bierdeckel Westpfalz: Ein Bierdeckel und eine App werben für die Westpfalz

(Foto: Zukunftsregion Westpfalz)

Die ganze Realität auf einem Bierdeckel – so kann man die innovative Idee der ZukunftsRegion Westpfalz zusammenfassen. Mithilfe eines Bierdeckels und einer eigens dafür entwickelten Augmented Reality-App können Einwohnerin-nen und Einwohner sowie Touristen die Westpfalz erleben.

Anlass und Zielsetzung

Der Verein ZukunftsRegion Westpfalz suchte nach einer Möglichkeit, die besonderen Sehenswürdigkeiten der Region für Bürgerinnen, Bürger und Gäste auf neue Weise zu bewerben. Neueste Tech-nologie sollte sie dabei unterstützen.

Vorgehensweise

Die Idee lief auf einen Bierdeckel und eine eigens dafür entwickelte, kostenlose Augmented Reality-App hinaus. Und so funktioniert es: Die Bierdeckel-App kann kostenlos für Android und iOs in den App-Stores heruntergeladen werden. Nach dem Öffnen der App muss die Karte der Westpfalz auf der Vorderseite des Bierdeckels mit der Smartphone-Kamera gescannt werden. Es eröffnet sich eine Mischwelt: Auf der Karte erscheinen 3D-Objekte der Sehenswürdigkeiten in der Westpfalz. Diese sind mit einer Weiterleitung zu Informationen, Bildern und Videos der Sehenswürdigkeiten gefüttert. Die App ist so konzipiert, dass jederzeit weitere Objekte oder Infor-mationen hinzugefügt werden können.

Wer gerade keinen Bierdeckel zur Hand hat, kann auch die Abbildung der Projekt-Homepage scannen und die Funktionen gleichermaßen nutzen.

Die App wurde vom Softwareunternehmen ZREALITY aus Kaiserslautern pro-grammiert. Zwei Jahre lang hat es von ersten Ideen bis zur Fertigstellung des digitalen Bierdeckels gedauert. Die Privatbrauerei Bischoff in Winnweiler konnte als Projektpartner gewonnen werden. Sie verteilt die Bierdeckel an ausgewählte Betriebe. Im August 2017 konnte mit der Verteilung von 55.000 Bierdeckeln in Hotels, Brauhäusern und Gastronomiebetrieben der Westpfalz begonnen werden. Die Gastronomen erhalten zusätzlich Flyer und Plakate, die ihnen die Funktionsweise des Bierdeckels erklären.

Ergebnisse

Über die App zu sehen sind die Sehenswürdigkeiten Fritz- Walter-Stadion, Burg Lichtenberg, The Style Outlets Zweibrücken, Burg Berwartstein sowie die Brauerei des Projektpartners Bischoff.

Projektlaufzeit

Seit Mai 2015

Homepage: http://zrw.digital/bierdeckel/

Ansprechpartner: Dr. Hans-Günther Clev, ZukunftsRegion Westpfalz e. V., Bahnhofstraße 26–28, 67655 Kaiserslautern, Tel. 0631 205 60 11 0, Mail info@zukunftsregion-westpfalz.de


Der Beitrag ist erstmals erschienen im Buch „#landleben – Digital leben auf dem Land“. Sie können es hier als PDF herunterladen.

Verwandte Themen