Menu Close

Digital-Werkstatt in der Verbandsgemeinde Nastätten

Die Digital-Werkstätten starteten am 13.08.2019 in die zweite Jahreshälfte. Es ging ins blaue Ländchen zwischen den UNSECO-Welterben Limes und Oberes Mittelrheintal.
In der Dorfgemeinschaftshalle in Miehlen ging es vor allem um die Themen Kommunale Verwaltung, Digitale Infrastruktur sowie Bildung und Jugend.

Die dort verwendeten Unterlagen finden Sie hier:
Steckbriefe (19.08.2019)
Textbausteine (21.10.2019)
Muster-Digitalstrategie (21.10.2019)
Vorschlag über das weitere Vorgehen (22.02.2019)

Warum das Dorf digital werden muss

Das Giganetz im Haus und Big Apple im Vorgarten – ganz so schaut Digitalisierung in unseren Städten und Dörfern sicher nicht aus. In diesem Kapitel beleuchten wir, welche Bedeutung der digitale Wandel für die Entwicklung unserer Gemeinden hat.

  • Von ALOYSIUS SÖHNGEN, Vorsitzender des Gemeinde-
    und Städtebunds Rheinland-Pfalz und Bürgermeister
    der Verbandsgemeinde Prüm

Digital-Werkstatt in Hamm (Sieg)

Am 12.6.2019 fand die letzte Digital-Werkstatt vor der Sommerpause statt: Es ging in den Geburtsort von Friedrich Wilhelm Raiffeisen, dem Gründer der genossenschaftlichen Bewegung, nach Hamm (Sieg). Im Kulturhaus entwickelten die Teilnehmer eine Digitalstrategie für die Verbandsgemeinde Hamm (Sieg). Schwerpunkte waren Tourismus, Dorf- und Stadtentwicklung sowie Kommunale Wirtschaft.